Publikumsanalysen

Publikumsanalysen: Ihre Besucher und Nutzer sind Ihr wertvollstes Gut!

 

Für den Erfolg einer Kultureinrichtung stehen Aufmerksamkeit und Beteiligung des Publikums im Mittelpunkt. Ohne Publikum keine Einnahmen, keine öffentliche Resonanz, keine gesellschaftliche Relevanz.

Die Erwartungen gegenüber Kultur- und Wissensangeboten haben sich stark verändert: Traditionelle hierarchische Rezeptionsformen, rein passive Besucherrollen und belehrende Vermittlungs-Konzepte werden zunehmend obsolet. Moderne Kulturinstitutionen begegnen ihren Nutzerinnen und Nutzern auf Augenhöhe und sehen sie als Individuen, die eigene Erfahrungen mitbringen und mit denen sie in einen Dialog treten.

Wird Ihre Kultureinrichtung den heutigen Erwartungshaltungen Ihrer Besucher gerecht? Finden die Besucher bei Ihnen, was sie suchen? Haben Sie für die unterschiedlichen Interessen das passende Sortiment unterschiedlicher Zugänge und Angebote?

Viele Kultureinrichtungen beschreiten heute den Weg zu einer konsequenteren Besucherorientierung. Im Idealfall ist sie zentrales Leitbild für alle Abteilungen von der Institutionsleitung über die Programmplanung und Präsentation bis hin zu Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Doch der Weg, dieses Leitbild dauerhaft zu verankern und in der praktischen Arbeit wirksam werden zu lassen, ist in der Praxis weit.

Wir unterstützen sie in diesem Aufgabenbereich durch empirische Publikumsanalysen: Besucher- und Nichtbesucherbefragungen, Zielgruppenanalysen, Ausstellungs- bzw. Veranstaltungsevaluation, Zufriedenheitsanalysen, Imageanalysen. Dazu nutzen wir das gesamte Methodenspektrum der empirischen Sozialforschung.

Fordern Sie bitte unser Angebot an – es ist für Sie völlig unverbindlich.